GYMIPRO

http://www.gymipro.de/wiss-arbeit/abstract-celan.htm

Letzte Änderung: 22.05.2004

Wissenschaftliche Arbeiten Drucken

Sermo e silentio: Celans "Gespräch im Gebirg"

Hauptseminararbeit Neuere Deutsche Literatur (1991)

Abstrakt

Diese Arbeit interpretiert den einzigen von Celan veröffentlichten Prosatext nach einem Forschungsüberblick zunächst textimmanent. Die Struktur des Textes ist dreigliedrig: Nach einem erzählenden Teil folgt ein dialogischer, der in einen Monolog mündet. In allen drei Teilen sind die Motivbereiche Judentum, Natur und Sprache präsent, die sich anhand von  Schlüsselwörtern wie z.B. reden und sprechen, schweigen, Stein, Türkenbund und Rapunzel, grün und weiß, Kerze, Schatten und Name verfolgen lassen. Im Anschluss an James K. Lyon werden die intertextuellen Bezüge zu Martin Bubers Philosophie der Ich-Du Beziehung verfolgt. Abschließend zeigt die Arbeit die bisher noch nicht untersuchten, engen sprachlichen und bis in die Metaphorik hineinreichenden Bezüge zu Friedrich Nietzsches - auch sprachskeptischen - Philosophie auf.

   PDF-Dokument (224 KB)  

von Katja Mayer