Letzte Änderung: 02.03.2004
Übersicht Informatik-Forum Drucken
Datentypen in Java

In der Programmiersprache Java gibt es nur wenige einfache (primitive) Datentypen. Man kann sie in vier Gruppen unterteilen.

  1. Logischer Datentyp: boolean

  2. Datentyp für einzelne Zeichen: char

  3. Ganzzahl-Typen: byte, short, int, long

  4. Gleitkomma-Typen: float, double

Die Länge des Datentyps legt fest, wie viele Speicherzellen reserviert werden.

Datentyp Länge (in Byte) Wertebereich Standardwert
boolean 1 true, false false
char 2 Unicode-Zeichen \u0000
byte 1 -27...27-1 = -128 ... 127 0
short 2 -215...215-1 0
int 4 -231...231-1 0
long 8 -263...263-1 0
float 4 +/-3.40282347 * 1038 0.0
double 8 +/-1.79769313486231570 * 10308 0.0

Da Java eine objektorientierte Sprache ist, kann man sich ganz einfach neue Datentypen durch die Einführung neuer Klassen selbst definieren.

zurück

von Heike Gierisch